/

/

Social Media Aktivitäten auswerten – gar nicht so schwer!

Social Media Aktivitäten auswerten – gar nicht so schwer!

4.8/5
4.8/5 Bewertungen
Jetzt bewerten!

Inhalt

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on linkedin
Share on email

Dass Social Media Aktivitäten erfolgreich sein können, hat die OTTO Group inzwischen mehr als einmal bewiesen. Nicht nur über den viralen Spot “So schnell wirst Du Chef” hat das Hamburger Unternehmen Top Kandidaten im Web 2.0 gefunden. Inzwischen kann OTTO eine erste Bilanz ziehen, welche Kanäle für das Recruiting besonders gut funktionieren und welche bei der Suche nach neuen Mitarbeitern eher weniger erfolgreich sind. Darüber hinaus ist klar ersichtlich, welche Erstkontakte über Social Media Kanäle und welche Kandidaten nicht direkt über das Web 2.0 kommen. Die Zahlen liefert taloom.analytics. Gekoppelt an das Bewerbermanagement ist es so möglich auch Social Media Kanäle zu tracken und miteinander zu vergleichen.

Die OTTO Group zeigt wieder einmal, dass Recruiting im Social Media kein undurchsichtiges Unterfangen sein muss, sondern als hervorragende Plattform genutzt werden kann, um die richtigen Kandidaten zu finden.

Hier finden Sie das Interview mit Frau Hirte von OTTO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fordern Sie Ihre Live Demo an

Entdecken Sie softgarden kostenlos & unverbindlich!
Erfahren Sie in einer persönlichen Live-Demo alles über die Rundum-Lösung für Ihr Recruiting.
Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.

SCHNELL-CHECK  
So viel Zeit würden Sie mit softgarden sparen

Ø Anzahl
offene Stellen (pro Jahr)
Ø Anzahl
qualifizierter Bewerbungen (pro Stelle)
Ø Zeitaufwand je
qualifizierter Bewerbung (in Stunden)
Administration:
400
Stunden / pro Jahr
Recruiting:
600
Stunden / pro Jahr
ZEITERSPARNIS GESAMT MIT SOFTGARDEN:
1000
Stunden / pro Jahr

Mehr erfahren? Jetzt komplettes Recruiting prüfen lassen!